Konzept - Trollwald

Logo f
Familie und Beruf
logo Troll
Direkt zum Seiteninhalt

Konzept

Unser Konzept
Wir unterstützen Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der Erziehung, Bildung und Betreuung ihrer Kinder.
Im Mittelpunkt steht immer das Wohlergehen des einzelnen Kindes. Jedes Kind hat ein Anrecht auf eine erfüllte Kindheit.

Hierfür ist das pädagogische Konzept ausschlaggebend
Das pädagogische Konzept ist mit dem Leitbild eines Unternehmens vergleichbar. Es bildet die Ba­sis für das tägliche Handeln in der Einrichtung. Es bietet allen dort Beschäftigten sowie den Eltern Orientierung und Halt.

Für die Auswahl einer Kinderbetreuungseinrichtung wird von Eltern häufig das pädagogische Konzept als das wichtigste Entscheidungskriterium ge­nannt. Es begleitet und unterstützt die Entwicklung des Kindes im Hinblick auf die Persön­lichkeit (Toleranz und Chancengleichheit), den Geist und den Körper. Durch die aktive Beteiligung des Kindes am Entscheidungs- und Entwicklungsprozess kann die Selbständigkeit und das Verantwortungsbewusstsein der Kinder gefordert und gefördert werden.

Jeder Mensch ist von Geburt an bestrebt zu lernen und sich weiterzubilden. Diese Fähig­keit bildet die Grundlage die Kinder auf das Leben vorzubereiten. Ein wichtiger Aspekt ist es, den Kindern die nötige Zeit zu geben, da nicht alle den gleichen Rhythmus haben. Hierfür ist das Erlernen von neuen Dingen durch eine spielerische Art sehr wichtig, da das Spielen ebenso angeboren ist. Das Spielen ist die wichtigste Form durch dass das Kind seine innere und äußere Umwelt wahrnimmt und lernt diese zu verstehen.


Grundlage für unsere pädagogische Arbeit ist der ,,situationsorientierte Ansatz":
    • Wertschätzung der Kinder
    • Nichtausgrenzen von aktuellen Situationen
    • Bedeutung jedes einzelnen Tages
    • Arbeit an der eigenen Identität und Professionalität

Kinder erhalten die Möglichkeit, mit ihrem Erleben und Verhalten handlungsleitend zu sein.
                                        
Bei der Umsetzung dieser ganzheitlichen Pädagogik wird darauf geachtet, die individuellen Erfahrungen und Erlebnisse eines jeden Kindes zu berücksichtigen. Dadurch erlangen Kinder eigene, lebenspraktische Fähigkeiten (Kompetenzen) und erweitern diese.

Sie vergrößern ihren Erfahrungshorizont, ihr Selbstbewusstsein und lernen selbständig zu denken und zu handeln.

Das Konzept wird in Kooperation mit den Eltern stetig weiterentwickelt und neuen Lebenssituationen der Kinder angepasst

Zurück zum Seiteninhalt